Friday, 23 April 2010

Eddie Cochran: My Way / Rock ‘n’ Roll Blues (1963)

">
‘my way’ is one of the lesser known goodies by eddie cochran, as it appeared on posthumous releases only, this being the first one in 1963, three years after his death. a really nice piece of rockabilly in the typical cochran style, you sure should not miss this one out.
the b-side, ‘rock n roll blues’, is a more conventional late 50s number, nothing youd really associate with cochran at first. nevertheless, enjoy this little pearl in memoriam of one of rock n rolls greatest heroes!

 
interesting links:
eddie cochrans corner – fine collection of compilations!
eddie cochran on last.fm
eddie cochran on rateyourmusic
 
 

Labels: , , , , | 7 Comments

7 Comments

  1. avatar rabbit-fighter said:

    Again; this one is new to me. There's always good stuff on your blog. Thanks for sharing this!

  2. no problem, im glad you like it!

  3. avatar mischalke04 said:

    You have a wonderful blog! In-depth writing and excellent choices. Always a great read.Thanks.

    Ich habe dich ungefragt in meinen Blogroll aufgenommen, ich hoffe das geht in Ordnung. Es freut mich sehr, das endlich mal jemand hierzulande kompetent, undogmatisch und heiter über Rock´n´Roll schreibt. Und vor allem für das ganze World Wide Web.

    Ich kann´s kaum glauben, wie jung du erst bist! Sorry, aber das ist wirklich nur anerkennend gemeint. Klar, age is just a number, aber ich selbst bin 44 und wünschte, ich wäre vor 20 Jahren nur halb so scharfsinnig gewesen, wie du.

    Übrigens habe ich gerade eine sehr lustige Polnische Version von Twenty Flight Rock gepostet.

    http://mischalke04.wordpress.com/2010/04/24/luxemburg-combo-twenty-o%C2%B4clock-rock%C2%A01962/

    Alles Gute
    Andreas

  4. hallo andreas!
    dein blog ist mir schon aufgefallen, der ist inzwischen schon auf platz 7 der top referrer seiten meiner leser. die polnische twenty flight rock version werde ich mir auf jeden fall mal anhören, bin schon sehr gespannt!
    danke für die blumen übrigens, ich bin froh um jeden musikfan des guten geschmacks mit dem man sich austauschen kann. ich nehm deine seite auch mal in die blog liste auf.

    liebe grüße,
    sarah

  5. avatar mischalke04 said:

    Vielen Dank. Bei mir geht´s zwar hauptsächlich um den schlechten Geschmack, aber auch den gibt es ja nicht ohne den Guten. Aber wer weiß schon so genau, was schlecht und was gut ist.

    Bin gespannt auf deine nächsten Posts…

    liebe Grüße
    Andreas

  6. hey, es gibt keinen schlechten geschmack… das nennt sich "trash-appeal" ;)
    ich poste ja manchmal auch sachen, die nicht unbedingt die musikalische erfüllung schlechthin sind (siehe aktuellen neuesten post).
    ich hinke mit dem posten zur zeit eh ziemlich hinterher, weil mir einfach die zeit fehlt die sachen alle vorzubereiten. ich greife im moment nur auf platten zurück, die ich im voraus schonmal gerippt und hochgeladen hatte. naja, ich muss mit meinem lieben freund alan escombe nochmal absprechen und dann kommt irgendwann auch mal die langersehnte serie über die shake spears, da warte ich schon lange drauf ;)

    liebe grüße,
    sarah

Leave a Reply

Your email address will not be published.